Die aktuelle Lage mit der Erfordernis, direkte körperliche Kontakte zu vermeiden, macht Remote Audits zu einem wichtigen Format, um in bedeutenden oder kritischen Bereichen notwendige Audits überhaupt durchführen zu können. Zum einen sind es interne Audits mit dem Ziel, die Wirksamkeit des Managementsystems und Konformität sicherzustellen oder Second Party Audits zur Listung neuer Lieferanten oder um die Lieferkette sicherzustellen.

Digitale Audit-Plattformen können eine gute Lösung darstellen, eine einfache Kollaboration von an verschiedenen Orten verteilten Teams zu ermöglichen. Mehrere Personen können so gleichzeitig an einem zentralen Datensatz arbeiten.

DGQ Blog, April 2020