Die AuditCloud bei BABOR.

Digitale Auditprozesse für alle Auditprogramme im mittelständischen Unternehmen.

65 Jahre Expertise bei BABOR

Das mittelständische Familienunternehmen BABOR ist eine international führende Kosmetikmarke im Bereich Hightech Beauty. Am Firmenhauptsitz in Aachen entwickelt und produziert das Unternehmen hochwertige Kosmetikprodukte mit 450 Mitarbeitern.

Für BABOR zählen nicht nur höchste Qualitätsansprüche, sondern auch eine nachhaltige und langfristig ausgerichtete Unternehmensentwicklung.

Durch den Einsatz der AuditCloud konnten wir enorm viel Zeit und Kosten einsparen und deutlich an Transparenz und Flexibilität gewinnen.

Ute Drucks

Leitung Qualitätsmanagement, BABOR

Die Ausgangssituation

Qualität und Vertrauen spielen für BABOR eine entscheidende Rolle, sodass weite Teile der Unternehmensgruppe nach DIN EN ISO 9001, IFS HPC, IFC Broker und K-GMP (22716) zertifiziert sind. Im Rahmen dieser Zertifizierungsprozesse führt BABOR etwa 45 Audits pro Jahr durch sowie zusätzliche Begehungen zu den Schwerpunkten Arbeitssicherheit, Arbeitsplatz und Hygiene.

Für diese Auditprozesse und Begehungen nahmen Vorbereitung, Dokumentation, Nachbereitung und Maßnahmenverfolgung bei BABOR derart viel Zeit in Anspruch, dass sich Ute Drucks, Leitung Qualitätsmanagement, auf die Suche nach einer geeigneten Lösung machte und diese in der AuditCloud fand.

Die Lösung

Bei der Einführung der AuditCloud war für BABOR besonders spannend, dass das Unternehmen bei der Weiterentwicklung der Plattform mitwirken konnte. In mehreren Design Sprints konnten die Mitarbeiter ihre Ideen und Wünsche einbringen. So entstand in enger Zusammenarbeit die hohe Flexibilität und Praxistauglichkeit der AuditCloud.

Das Ergebnis

Besonders zufrieden ist BABOR mit der Effizienzsteigerung, die durch die gezielte Vorbereitung entsteht. Alle Beteiligten haben jederzeit einen Überblick über den aktuellen Stand des Auditprogramms sowie der Maßnahmenumsetzung. Weiterhin hat BABOR die plausible, selbsterklärende Logik des Systems überzeugt und der Vorteil, dass alle Medienbrüche eliminiert werden.

Während der Corona-Krise konnte das Unternehmen zudem leicht auf Remote Audits umsteigen und die notwendigen Audits ohne Qualitätsverluste aus der Ferne durchführen. 

Die AuditCloud bündelt als Single-Point-of-Truth alle Informationen für uns in einer zentralen Wissensbasis und die Dokumentation entsteht schon während des jeweiligen Audits. Damit haben wir jederzeit einen guten Überblick über den aktuellen Stand des Auditprogramms und der Maßnahmen. Auch die Audit-Qualität steigt seit der Einführung sichtbar, weil die Akzeptanz der Audits bei den Kollegen und die Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten so viel einfacher und effizienter geworden ist.

Christoph Vormstein

Senior Quality Manager, BABOR

Demozugang

Probieren Sie die AuditCloud selbst für 30 Tage kostenfrei aus!

Bleiben Sie aktiv informiert!

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie einmal im Quartal über Neuigkeiten rund um Audit-Digitalisierung.