Release Notes 1.8

Neu ab dem 03.05.2021

Highlights

Integrierte Bildbearbeitung mit Markern

Effizientere Lenkung von wirksamen Maßnahmen

Generischer Auditname

Benutzeroberfläche

Integrierte Bildbearbeitung

  • Hochgeladene Bilder können mit Markern versehen werden, um wichtige Punkte im Bild hervorzuheben (z.B. eine verkeilte Feuerschutztüre). Nach einem Klick auf das Bild können Sie oben rechts das Bearbeitungsfenster (s. Screenshot) öffnen.
  • Die Aussagekraft ihrer dokumentierten Information können Sie mit Pfeilen/Linien, Texteingaben und Rahmen verbessern (1). Anschließend ist es möglich die Farbe, Schriftart oder Form anpassen (2). Mit dem Zeiger in (3) wählen Sie ein Objekt aus und können es dann anpassen, verschieben oder mit einem Klick auf die Tonne löschen. Ihre Änderungen speichern Sie über das Häkchen (4). Alle Änderungen werden mit dem Kreuz verworfen (4).

Bildbeabeitungsmodus.

Email-Benachrichtigungen im Maßnahmenprozess

  • Bestimmen Sie, wer über die Wirksamkeit einer Maßnahme informiert werden soll. Dazu haben Sie nun die Möglichkeit in dem Transitionsdialog der Wirksamkeitsprüfung den Verteiler für jede Maßnahme zu konfigurieren. 
  • Über die Häkchen neben Teilnehmer und Auditor können Sie beteiligte Personen direkt hinzufügen. Weitere Personen werden über das Textfeld darunter eingegeben. Mit der Checkbox neben “Mich einschließen” bestimmen Sie, ob Sie selbst diese Information per Mail erhalten.
  • Die neue Basis-Funktionalität wird nun in den nächsten Sprints auch an anderen Stellen der AuditCloud genutzt (z.B. im Verteiler des Reporting-Dialogs)

Auswahldialog für Benachrichtigungen.

Generischer Auditname

  • Der Auditname kann Ihren Wünschen nach generisch erzeugt werden. Beispielsweise können die Inhalte aus den Metadaten-Feldern für den Auditnamen genutzt werden. Dies ermöglicht es Ihnen einen standardisierten Auditnamen im System unkompliziert zu pflegen.

Bugfixes

Diverse Anpassungen, u.a.:

  • Neu zugewiesene Benutzer und Rollen sind nun direkt verfügbar, wenn diese über das Benutzermanagement gesetzt wurden. Bislang wurden die neuen Nutzer erst am darauffolgenden Tag in den Autocomplete-Feldern angezeigt.
  • Der Brotkrümelpfad im Benutzermanagement funktioniert wieder.
  • Mehrmaliges Öffnen des Audit- oder Maßnahmenlogs ändert nicht mehr die Reihenfolge der Einträge im Log.
  • Es kann nicht mehr in den Durchführungs-Schritt gewechselt werden, wenn keine Fragen in der Vorbereitung ausgewählt wurden.
  • Verständlichere Fehlermeldungen in den Transitions-Menüs.